Sekundarschule

Pinnwand

Pinnwand

Donnerstag, 5. April 2018
Projekttag zum Thema "Whatsapp"

Am 22. März 2018 war es ausnahmsweise mal erlaubt, dass Smartphone im Unterricht herauszuholen, denn die Klasse 5c hatte einen Projekttag zum Thema "Whatsapp". Als Unterstützung war Frau Fröhnert von der Suchtberatungsstelle der AWO in die Klasse gekommen. So wurde gemeinsam geschaut, wie viele Nachrichten bei den Schülern eingehen, wozu das Smartphone überhaupt genutzt wird und welche positiven und negativen Erfahrungen mit Whatsapp-Nachrichten schon gemacht wurden. Die Schüler hatten eine großen Diskussionsbedarf. Am Ende des Projekttages wurde überlegt, welche Regeln für die Nutzung von Whatsapp in der Klasse wichtig sind. Daran werden die Schüler gemeinsam mit Frau Sievers und Frau Sternberg weiter arbeiten.

Mittwoch, 31. Januar 2018
Dienstags wird sozial gelernt!

Einmal in der Woche wird der Unterricht der Klasse 5c in die Aula verlegt. Dann ist Aktion angesagt, denn es heißt "Soziales Lernen" mit Frau Sternberg. Das Soziale Lernen hat den Hintergrund, die Klassengemeinschaft zu stärken und Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Zusammenhalt auf- und auszubauen.
Am 30. Januar hatte die Klasse eine harte Nuss zu knacken: als Team ein "Eismeer" zu überwinden. Die Übung war eine große Herausforderung und hinterher gab es viel zu bereden.

Donnerstag, 25. Januar 2018
Eine Schule zum Wohlfühlen

Fast jeden Freitag treffen sich die Schülervertretung in der Mittagspause im Kommunikationsraum. Im Moment unterstützt die Schulsozialpädagogin Frau Sternberg dieses Gremium.
In dieser Runde wird besprochen, welche Probleme an der Schule auftreten und welche Lösungsideen es gibt.
Im Moment ärgern sich viele über die (Un-)Ordnung und die (Un-)Sauberkeit im Schulgebäude. Es entstand die Idee, die Klassen mehr in die Verantwortung zu nehmen. Die Schülervertreter stellten die Ideen in ihren Klassen vor.
Demnächst wird es u.a. Begehungen in der Schule geben und mit Hilfe einer Bewertungsliste, die die Schülersprecher erstellt haben, werden Punkte vergeben. Am Ende des Schuljahres erhält die Klasse mit den meisten Punkten einen Preis.
Was das sein wird, ist noch ein wohlgehütetes Geheimnis.

Anmelden